Coronavirus in Hessen angekommen

Verschiedenes

Der Coronavirus SARS-CoV-2 ist inzwischen auch in Hessen angekommen.

Das wichtigste zur Vermeidung von Infektionen ist das regelmäßige, intensive Händewaschen (insbesondere vor dem Essen) und desinfizieren.

Zudem hat das Hessische Ministerium für Soziales und Integration eine Service-Webseite zum Thema eingerichtet, auf der die wichtigsten Fragen zum Thema beantwortet werden.

Weiter Informationen zum Coronavirus bietet auch die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in einer Videoreihe:
»Antworten auf häufig gestellte Fragen zum neuartigen Coronavirus

Auf der Website Infektionsschutz.de können Sie Infografiken mit Hygienetipps einsehen und herunterladen, um Sie z.B. in Ihren Vereinsräumlichkeiten zu nutzen. Diese stehen teils in sechs Sprachen zur Verfügung.

Nach Rückkehr aus Risikogebieten

Wie mit rückkehrenden Athlet*innen aus Risikogebieten umzugehen ist, hat der DOSB in einem Artikel zusammengefasst und hier auch aktuelle Informationen des Robert-Koch-Instituts (RKI) für die Maßnahmen im Verdachtsfall veröffentlicht.